Four Points by Sheraton Bolzano

4.3 (109 Bewertungen)

Via Bruno Buozzi, 35, Bozen, 39100, Italien   •  Wetter:    •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: +39 (0471) 1950000  

4.3

Die Dolomiten entdecken

HERAUSRAGENDES BAUWERK DER NATUR

Auf Erkundungstour in den Dolomiten

Vor 250 Millionen Jahren waren es noch Korallenriffe im Urmeer Tethys, dann, als das Meer absank, erhoben sie sich mächtig, weiß und bizarr in den Himmel, als „bleiche Berge“, die anders waren als die Gebirge um sie herum. Im Jahr 1788 entdeckten Forscher den Grund dafür: Die Dolomiten bestehen aus magnesiumhaltigem Kalkstein.

2009 wurden die Dolomiten von der UNESCO in die Liste der besonders schützenswerten Welterbe aufgenommen und sind somit, neben der Gebirgslandschaft Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn und dem Monte San Giorgio im schweizerischen Tessin, das dritte Weltnaturerbe in den Alpen.

Die dolomiten bozen

Kronplatz

Die Ferienregion Kronplatz am Fuße des legendären, gleichnamigen Berges, bietet Freizeitspaß für alle Ansprüche. Ruhige, abgeschiedene Orte für Erholungssuchende und unzählige Möglichkeiten für Aktivurlauber, frische Bergluft, Abenteuer in freier Natur, intakte Landschaften für Naturliebhaber aber auch geschichtsträchtige und kulturelle Highlights für all jene, die gerne auf den Spuren einer spannenden Vergangenheit wandeln.

Hochpustertal

Die Berge, die im Hochpustertal majestätisch in den Himmel ragen, zählen zu den eindrucksvollsten der Dolomiten. Allen voran die berühmten Drei Zinnen und die größte natürliche Sonnenuhr der Welt mit dem Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer und Einser, deren Gipfel an der Dreitausendermarke kratzen oder sie gar überragen. Weiter unten im Tal liegen die Ortschaften Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und das Pragsertal, die für ihre herzliche Gastfreundschaft und das familienfreundliche Ambiente bekannt sind.

Gadertal

Das Gadertal, in ladinisch und italienisch auch Val Badia, besticht mit seiner Schönheit und seinen kulturellen Eigenheiten: die Dolomiten, die herrliche Natur, die typischen Bergdörfer, die jahrhundertealte Sprache, Geschichte und Kultur der Ladiner, dem ältesten Volk der Alpen, und nicht zuletzt die viel gelobte Küche, die von traditioneller Hausmannskost bis hin zu exquisiten Sterne-Menüs reicht.  

alta badia
alta pusteria
alta pusteria

Gröden

Charakteristisch und weltoffen, so offenbart sich das Grödnertal seinen Besuchern. Ein Ort für sportlich Aktive und Genießer, an dem die Sommer mindestens genauso schön sind wie die Winter. In der kalten Jahreszeit hüllt sich die Landschaft in ihr weißes Gewand und besticht mit ihren Top-Skipisten, auf denen regelmäßig Weltcuprennen stattfinden. St. Ulrich, St. Christina oder Wolkenstein? Da bleibt wohl nur die Qual der Wahl.

Seiser Alm

365 Almen verteilt auf eine Gesamtfläche von rund 8.000 Fußballfeldern: Willkommen auf der Seiser Alm, dem größten Hochplateau Europas, einem echten Natur- und Freizeitparadies für Groß und Klein.


Eggental

Auf den Spuren von König Laurin oder der Nixe vom Karersee lässt es sich im Eggental wandeln. Über 530 km Wanderwege schlängeln sich hier durch Wälder und Wiesen bis hinauf zu den Gipfeln von Latemar und Rosengarten, Südtirols größtem und abwechslungsreichstem Wanderterrain.

Close